Aktuelle Corona-Auswirkungen in unserer Pfarrei Geschrieben am

Seit heute, 29. Oktober, gelten durch die Anweisung des Bundesrates verschärfte Schutzvorschriften, die auch unsere Gottesdienste sowie unsere Versammlungen und Aktivitäten betreffen. Wir weisen Sie darauf hin, dass nun am Gottesdienst maximal 50 Personen teilnehmen dürfen. Wir bitten vor allem die Teilnehmenden des Hauptgottesdienstes am Sonntag, auf die anderen Gottesdienste auszuweichen oder den Livestream zu nutzen.

Welche Versammlungen mit der Höchstpersonenzahl von 50 und welche Aktivitäten mit der Höchstpersonenzahl von 15 noch statt finden können, entnehmen Sie der Homepage und dem Forum. Schon abgesagt ist der Seniorennachmittag am 19. November, das offene Tanzen, sämtliche Chorproben und Chorkonzerte und der weihnachtliche Familiengottesdienst mit Krippenspiel.

Wir bitten um Verständnis für diese Massnahmen. Wir alle hoffen, dass diese schmerzhaften Einschränkungen mithelfen, dass sich die Situation bald entspannt und ein Pfarreileben in der gewohnten Form wieder stattfinden kann.

Eine Antwort zu “Aktuelle Corona-Auswirkungen in unserer Pfarrei

  1. Lieber Karl,
    Lieber Matthias,
    Lieber Marcio,
    ich bin heute durch Euch und den B.S.D. reich beschenkt worden zum Geburtstag. Ich freue mich sehr darüber und bedanke mich herzlich! In Coronazeiten, wo alles verboten ist, freut man sich doppelt! Liebe Grüsse, Agnes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.