Esther Stampfer lädt zum Taizé-Gebet ein

Taizé

 

Wünschen Sie sich nicht hin und wieder Zeit zum Nachdenken, zum Auftanken und möchten Sie nicht zur Ruhe kommen? All dies lässt sich finden – nämlich im Taizé-Gebet, zu dem Pastoralassistentin Esther Stampfer einlädt. Dieses findet ab 14. Mai 2017 regelmässig am Sonntagabend um 19.00 Uhr in der Kirche St. Agnes in Erlenbach statt.

Die Geschichte dahinter

Taizé-Andachten und -Gottesdienste werden an vielen Orten in ganz Europa gefeiert. Diese gehen zurück auf die 1949 von Roger Schutz gegründete Communauté de Taizé, einer überkonfessionellen Ordensgemeinschaft aus Frankreich. Diese hat sich seit ihrer Gründung zum Ziel gesetzt, die Gräben zwischen den christlichen Konfessionen zu überbrücken. Das ganze Jahr über pilgern Tausende meist junger Christen zu den Brüdern im französischen Taizé, um dort eine Woche lang zu beten, zu singen, Gemeinschaft zu erfahren und zu meditieren. Die Brüder von Taizé versuchen, eine Antwort auf die Sehnsucht nach Spiritualität und einen Zugang zum Glauben zu geben.

Wie geht das Taizé-Gebet?

Taizé Gebet

Sie sind herzlich eingeladen zum Singen, zum Beten, zur Stille. Die Andacht dauert ungefähr 30 Minuten. Die Lieder sind eingängig und können sofort mitgesungen werden. Lassen Sie sich tragen von der besonderen Atmosphäre und erleben Sie, wie erfrischt Sie aus einer Taizé-Andacht kommen werden. Fühlen Sie sich willkommen in einer schlichten unaufdringlichen Gemeinschaft. Die Lieder aus Taizé und die die Gebete verbinden Menschen aus aller Welt.

Ein Bibeltext und ein Psalm werden gelesen. Es gibt keine Auslegung und keine Predigt. Stille ist ein wichtiges Element der Andacht: Zeit, über das Bibelwort, ein Lied oder anderes nachzudenken oder zu beten. Beim Gebet kann jeder vor Gott bringen, was ihn bewegt.

„Ich freue mich darauf, den Geist von Taize nach Küsnacht- Erlenbach bringen zu dürfen. Die Gebete und Gesänge berühren und bringen uns in ihrer Einfachheit näher zu Gott. Dieses Erlebnis soll jeder erfahren dürfen, auch jene, die nicht nach Taize reisen.“ (Esther Stampfer)

Die Taizé-Gebete finden an den folgenden Daten statt: 14. Mai 2017, 11. Juni 2017, 16. Juli 2017, 03. September 2017, 01. Oktober 2017, 05. November 2017, 03. Dezember 2017.

 

.