Religionsunterricht

Der kirchliche Religionsunterricht wird für alle katholischen Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse angeboten. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler die Fundamente unseres Glaubens auf kindgerechte Weise kennen. Immer wieder werden die Kinder auch zu pfarreilichen Veranstaltungen und Gottesdiensten eingeladen. Zum Abschluss des Unterstufen-Unterrichts wird in der 3. Klasse die Vorbereitung auf die Feier der Erstkommunion im Vordergrund stehen, welche nach Ostern in Küsnacht gefeiert wird. Im 4. – 6. Klass-Unti suchen wir gemeinsam nach den Spuren Gottes in unserem Alltag, diskutieren über bestimmte Feste im Kirchenjahr und lernen biblische Geschichten kennen. Einer der Schwerpunkte wird in der Auseinandersetzung zum Thema Schuld und Versöhnung sein.

Der katholische Religionsunterricht läuft parallel zum Schuljahr. Der Unterrichtsort ist für Küsnachter Schüler das Katholische Pfarreizentrum Küsnacht oder für Schüler aus Erlenbach das Kirchenzentrum St. Agnes.