Jugend, Jugendarbeit

Jugendtreff AfterSchool

Mit dem AfterSchool Angebot bieten wir in der Sunnemetzg den Jugendlichen ab der Oberstufe einen Ort, um sich ungezwungen treffen zu können. Sie haben die Möglichkeit zum spielen (töggälä, Air-Hockey, billiardä), Musik hören, oder einfach nur zu chillen.

Am Mittwochnachmittag können wir auch gemeinsame Ausflüge oder kleine Workshops zusammen planen.

​Habt Ihr Lust eine Disco zu organisieren? Ein Töggeli-Turnier auf die Beine zu stellen? Du möchtest mit jemandem reden? Dann meldet Euch bei Kim! WhatsApp: 079 953 19 05

zur Homepage von Sunnemetzg

 

Firmung

Die Jugendlichen bereiten sich während einem Jahr in einem spannenden und abwechslungsreichen Kurs auf ihre Firmung vor.
Der Firmkurs wird alle zwei Jahre angeboten und besteht aus

    • einem monatlichen Treffen am Dienstag von 19.30 – 21.30 Uhr
    • dem Firmweekend und einigen Gottesdiensten
    • einem Projekt nach freier Wahl als soziales Engagement
    • dem Firmevent, mit dem wir uns für das Projekt Dream engagieren
    • dem freiwilligen Firmlager in den Herbstferien

 

funtastic

ist unser Chor für Jugendliche und junge Erwachsene, die Freude haben an moderner Musik.

      • singt aus Leidenschaft  Pop, Rock, Gospel, Folk, Sacropop
      • singt mit oder ohne Band
      • gibt Konzerte, gestaltet Gottesdienste mit und singt an Hochzeiten vom „Heaven“
      • probt wöchentlich am Donnerstag von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Pfarreizentrum Küsnacht.

zur Homepage von Musik St. Georg / funtastic

 

oekumenisches Pfarreilager

Wir sind ein erfahrenes, junges, dynamisches Leiterteam, im Alter zwischen 15 und 28 Jahre alt. Praktisch alle haben das Lager bereits selber als kleine Kinder miterleben dürfen. So besteht das diesjährige Leiterteam aus einer guten Mischung von Neulingen (die legendäre Leitertaufe wird sicher auch dieses Jahr nicht fehlen), welche von zahlreichen alten Hasen (mit teils mehr als 10 Jahren Erfahrung) unterstützt werden.

Fürs leibliche Wohl sorgt das eingespielte Küchenteam; grosse und kleine Wunden werden fachmännisch durch unsere Medizinprofis behandelt; der Materialchef wird versuchen, für Ordnung und Vollständigkeit unserer Ausrüstung zu sorgen; und all dies wird das Medienteam versuchen in Bild und Ton festzuhalten. Schlussendlich laufen alle Fäden beim Jugendarbeiter unserer Pfarrei zusammen. Die Beständigkeit über Jahre hinweg bezeugt, dass es sich nicht einfach um irgendein Lager handelt. Diesen Lager-„Spirit“ kann man erst begreifen, wenn man ihn selber erlebt hat.
zur Homepage von Das Lager

 

Weitere Informationen zur Jugendarbeit geben unsere Jugendarbeiter gerne weiter.