Newssplitter Geschrieben am

Die Pfeifen sind ausgebaut

Orgelpfeifen sind für die Feinarbeit ausgebaut

Die Krypta der Pfarrkirche St. Georg ist momentan eine Baustelle. Staub, Kerzenruss und der Zahn der Zeit haben der Orgel zugesetzt. Somit erfolgen durch die Orgelbaufirma Graf aus Sursee dringend notwendige Revisionsarbeiten. Dafür ist ein Ausbau sämtlicher Pfeifen und deren Reinigung in der Werkstatt in Sursee erforderlich. Es bleibt aber nicht bei Sanierungsarbeiten. Um das Klang-Volumen der Orgel zu erweitern, wird ein Register ausgetauscht. Ziel ist, mit neuen Klangfarben die tiefen Töne besser zu Geltung zu bringen, sodass Liedbegleitung und Instrumentalspiel für die Gottesdienstgemeinde angenehmer klingen.

Die Arbeiten dauern etwa sechs Wochen. Da in dieser Zeit in der Krypta die Pfeifen ausgelegt sind, bleibt der Gottesdienstraum geschlossen.

 

Ein neue Person im Seelsorgeteam

Die Pfarrei erhält Mitte August einen neuen seelsorgerlichen Mitarbeiter. Matteo Tuena (Jahrgang 1997) wird in der Pfarrei Küsnacht-Erlenbach den einjährigen Pastoralkurs absolvieren. Herr Tuena studierte in Chur und in Rom Theologie und ist Priesteramtskandidat unseres Bistums. Er wird sich demnächst in den pfarreilichen Medien selbst vorstellen.

 

Abschiede aus der Kirchenpflege

Dorothea Hinden sorgte sich nicht nur ums Personal

Nach einer unglaublich langen Amtszeit von 22 Jahren stellte sich die Personalverantwortliche der Kirchenpflege Thea Hinden nicht mehr zur Wahl. Was sie in diesem Aufgabenbereich alles leistete und erlebte, würde wahrscheinlich ein ganzes Buch füllen. Unzählige Gespräche, Sitzungen, Personalangelegenheiten, administrative Tätigkeiten, Schönes und Schwieriges prägten diese Zeit. Somit leistete Thea Hinden einen nicht unwesentlichen Beitrag für ein gelungenes Pfarreileben. So war ihr der Dank der Kirchenpflege und der Pfarreileitung, sowie der Applaus an der Kirchgemeindeversammlung gewiss.

 

Karina Togni sorgte sich in den vergangenen Jahren um die Jugendarbeit

Nach einer zweiten Amtszeit ausgeschieden ist Karin Togni. Auch sie wurde für ihr Engagement in der Jugendarbeit verdankt. Ohne Karin Togni wären in den vergangenen Jahren, in denen die Pfarrei ohne hauptamtlichen Jugendarbeiter auskommen muss, vieles nicht möglich gewesen.

Michael Zimmermann sorgte sich um die Finanzen

 

Ebenfalls nicht mehr zur Wahl stand Michael Zimmermann. Er verwaltete in der vergangenen Amtsperiode das Ressort Finanzen.

Neu in die Kirchenpflege gewählt wurde Esther Román aus Küsnacht. Für ihr Amt wünschen wir ihr alles Gute und Gottes Segen.

 

 

2 Antworten zu “Newssplitter

  1. Jch habe die Newslettre immef mit gr. Jnteresse gelesn er war immer sehr spannend aufgesetzt ,ich vermisse Dich Matthias sehr an diesem Platz danke herzlich f diese spannende Unterhaltung

  2. Jch habe die Newslettre immef mit gr. Jnteresse gelesn er war immer sehr spannend aufgesetzt ,ich vermisse Dich Matthias sehr an diesem Platz danke herzlich f diese spannende Unterhaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.