Gute Nachrichten aus der Jugendarbeit Geschrieben am

In der Coronazeit sind gute Nachrichten selten geworden, auch in unserer Pfarrei. Aber Gott sei Dank gibt es sie noch.

„funtastic“ wird auftreten!

Die erste gute Nachricht: Für das im Januar abgesagte Konzert von funtastic wurde ein Verschiebedatum gefunden, nämlich das Wochenende vom 7. und 8. Mai 2022.

Gesang, Tanz und Fun auf der Bühne

Eine Menge Abklärungen musste das Komitee, das Leitungsteam des Chores, treffen um das Ersatzdatum zu finden. Eine wichtige Rolle spielte natürlich die positive Entwicklung in der Pandemie mit Blick auf die kommenden Öffnungsschritte. Im Pfarreizentrum fand sich zum Glück noch ein freies Wochenende. Die Chormitglieder und Musiker können fast alle den Termin wahrnehmen und gehen mit neuer Energie an die Probearbeit. Nochmals muss der Ablauf eingeübt und der letzte Schliff in den finalen Proben gesetzt werden.

das diesjährige Plakat „on air“

 

Das Programm des Konzertes „on air“ und der Restaurationsbetrieb im Kirchhof bleiben unverändert. Die helfenden Hände im Hintergrund können auch wieder alle mitwirken. Und zum Schluss werden die hoffentlich frühsommerlichen Temperaturen und der Muttertag sicher zu einer guten Stimmung beitragen.

Toi-toi-toi, liebe „funtastic“!

 

 

 

 

Eine Frau mit Erfahrung für das Pfarreilager

Kim Wyder leitet das nächste Pfarreilager

Die zweite gute Nachricht: Die Suche nach einer verantwortlichen Leitung für das kommende Sommerlager war erfolgreich.

In der Person von Kim Wyder, ausgebildete Soziokulturelle Animatorin,  wurde jemand gefunden, der schon seit vielen Jahren Lager- und Leitungserfahrung hat. Zurzeit nimmt sie ein Teilzeitpensum in der Jugendarbeit der Pfarrei wahr und ist einigen Kindern auch durch den Jugendtreff Küsnacht bekannt.

Kim Wyder freut sich auf die neue Aufgabe, zu der auch die Begleitung des über zwanzigköpfigen Leitungsteams von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gehört. In einer Reihe von Vorbereitungstreffs und Weekends wird Kim Wyder mit dem Leitungsteam zusammen das Lagerprogramm planen und die Leiter und Leiterinnen auf ihre wichtige Aufgabe vorbereiten.

Nach den Sportferien stehen alle notwendigen Informationen und das Anmeldeformular auf der Homepage www.daslager.ch zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.