Sie möchten heiraten?

Wenn Sie katholisch heiraten wollen oder wünschen, dass die katholische Kirche Ihre nicht-katholische Trauung anerkennt, wenden Sie sich spätestens sechs Monate vor dem geplanten Termin an das Pfarramt Ihres derzeitigen Wohnsitzes. Dies gilt unabhängig davon, wo, von wem und in welcher Form sie später getraut werden.

Katholiken müssen einen neu ausgestellten Taufschein Ihres Taufpfarramtes vorlegen,
Christen anderer Konfession eine Taufurkunde. Weitere benötigte Papiere werden zu diesem Zeitpunkt individuell mit Ihnen besprochen.

Nachdem Sie die notwendigen Dokumente erhalten haben, wird ein Termin für ein Gespräch mit dem zuständigen Seelsorger vereinbart.

Wünschen Sie, in unserer Pfarrkirche zu heiraten, bitten wir Sie, sich rechtzeitig mit unserem Pfarreisekretariat in Verbindung zu setzen.

Rosen rot Altar